Donnerstag, 24. September 2015

Ist es ein Jung oder ein Mädchen?

Die Zürcher Studierendenzeitung (zs) hat in ihrer Ausgabe vom 18.9.2015 ein Interview mit David Garcia veröffentlicht. Garcia war einige Jahre Oberarzt am Uni-Spital Zürich und hat dort das Gender-Dysphorie-Team geleitet. Darüber hinaus hat er sich in Zürich auch in der Lokalpolitik für die Akzeptanz von Transmenschen engagiert.

Im Interview nimmt er Stellung zur medizinischen Kategorisierung und Pathologisierung von Transidentitäten sowie zu Themen aus der Beratungspraxis. Das komplette Interview könnt ihr hier herunterladen oder direkt online bei der zs lesen.

Ausserdem enthält die selbe Ausgabe ein Porträt des/der Züricher Studierenden und gendervariant Anestis, das ihr ebenfalls hier herunterladen oder direkt online bei der zs lesen könnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert.